Staudengarten Gross Potrems Naturgarten


Herzlich Willkommen im Staudengarten Gross Potrems,
Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern.

Um wirklich glücklich zu sein, brauchst du nur etwas, wofür du dich begeistern kannst.

Seit mehr als 40 Jahren gestalten und pflegen wir unseren naturnahen Staudengarten, in dem der Rasen und die traditionellen Staudenbeete nach und nach durch pflegeleichte Staudenwiesen ersetzt wurden. Auf 1000 m² entstanden langlebige Pflanzengemeinschaften mit etwa 600 verschiedenen Wildstaudenarten, deren Auslesen und zahlreichen Gräsern. Unter Wildstauden verstehen wir züchterisch kaum veränderte Pflanzen und zwar nicht nur die einheimischen, sondern auch Pflanzen aus Europa, Amerika und Asien.
Der vordere Teil des Gartens beherbergt die Stauden der trockenen Wiese und im hinteren Teil befindet sich ein kleiner Naturteich mit Pflanzen der feuchten Wiese. Außerdem gibt es Schattenpflanzungen am Gehölzrand und hinterm Haus. Bei der Gestaltung des Gartens inspirierten uns Karl Foerster, Piet Oudolf, und weitere Gartengestalter, die dem naturalistischen Gartenstil verbunden sind.
Unsere langjährige Erfahrung in einem Naturgarten mit Wildstauden und unsere zahlreichen Pflanzenbilder präsentieren wir hier auf unserer Homepage mit mehr als 700 Seiten und fast 3.000 Bildern. Die Homepage wurde bereits vor 18 Jahren begonnen.

Neben dem Staudengarten gibt es auch einen großen Gemüsegarten und eine Streuobstwiese, die ebenfalls nach den Richtlinien des Naturgartens bewirtschaftet werden aber nicht in der Homepage enthalten sind.

Im Mai 2009 wurde unser Garten im NDR-Fernsehen von den Zuschauern zum "Schönsten Garten in Mecklenburg-Vorpommern" gewählt.
Im Winter 2013/14 bekam unser Garten im NDR-Fernsehen den 12. Platz der "Schönsten Gärten und Parks in ganz Norddeutschland".
Im Juni 2014 erschien mein Buch "Naturnahe Gartengestaltung mit Wildstauden", das Sie bei der Gesellschaft der Staudenfreunde für 15 € inkl. Versand erwerben können. Inzwischen ist die 2. Auflage des Buches im Juli 2019 erschienen.

Im Mai 2019 erhielten wir die Gartenplakette "Natur im Garten". Ein Projekt des Landschaftspflegeverbandes "Mecklenburger Endmoräne" e. V. mit freundlicher Genehmigung der Aktion "Natur im Garten"des Landes Niederösterreich. Kernkriterien der Aktion sind:
Keine Pestizide, Keine löslichen Mineraldünger und kein Torf zur Bodenverbesserung.

Möchten Sie das alles auch mal in natura sehen?    
Unser Garten ist für Sie von Juni bis Oktober täglich von 10.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 18.00 geöffnet.
Bitte nur nach Voranmeldung, vorzugsweise per E-Mail (jochen@wildstaudenzauber.de)
oder Telefon: 038208 13345.
Ich biete Ihnen eine einstündige Führung durch den Garten, auch für Einzelpersonen. Um eine Spende von 5 € pro Person zur Erhaltung des Gartens wird gebeten. Wenn gewünscht, servieren wir Ihnen Kaffee und Kuchen im Garten oder Gewächshaus.

Wenn Sie schon mal hier sind, kann ich Ihnen noch weitere schöne Gärten in unserem Urlaubsland MeckPom empfehlen:

Hier ganz in der Nähe, nur 6 km entfernt, gibt es den Heilpflanzengarten von Kristiane und Jörg Schmidtke.

Sehr sehenswert ist der in 30 Minuten erreichbare Wassergarten am Sündenborn von Claus Gering in Walkendorf.


Sonntagsgrün ist mehr als nur ein Garten der Familie Schöttke-Penke. Schauen Sie rein.

Wir haben keinen Pflanzenverkauf oder-versand!
Möchten sie die hier gezeigten Stauden erwerben, so finden Sie links Pflanzenversender. Bei diesen kaufen wir selbst ein, und können sie Ihnen sehr empfehlen.


       


Feuchte Wiese im Juli


Trockene Wiese im September


Schattengarten hinterm Haus im Juli